Archiv

Archive for the ‘Ausgabe 2007’ Category

Der Tod wirft lange Schatten

der tod wirft lange schattenKrimi von Veit Heinichen; Taschenbuch; 368 Seiten; dtv 2007; ISBN-13: 978-3-423-20994-6

Kommissar Laurentis 4. Fall

In einem abgelegenen Tal auf dem Karst wird eine unbekleidete Männerleiche gefunden. Der Obduktionsbefund: Erstickungstod. Als der Tote identifiziert ist, findet man bald heraus, dass er sich kurz vor seinem Tod mit Mia, einer jungen Australierin, getroffen hat. Mia regelt für ihre Familie eine Erbschaft, zu der eine Lagerhalle gehört, welche nicht nur zu Mias Überraschung bis zur Decke mit alten Waffen gefüllt ist. Der ehemaliger Besitzer Diego de Henriquez, ein exzentrischer Adliger, ist vor vielen Jahren unter nie geklärten Umständen ums Leben gekommen. Die Ermittlungen führen zu einem finsteren Komplott, in dem sich die Spuren der Geheimdienste und des Malteser Ordens finden …

Advertisements

Tod auf der Warteliste

tod auf der wartelisteKrimi von Veit Heinichen; Taschenbuch; 336 Seiten; dtv 2007;
ISBN-13: 978-3-423-20756-0

Kommissar Laurentis dritter Fall
In einer exklusiven Beauty-Klinik vor den Toren Triests werden angeblich harmlose, in jedem Fall aber teure Schönheitsoperationen durchgeführt, von der Nase an abwärts. Auch Laura, die Frau von Commissario Proteo Laurenti, zeigt Interesse. Laurenti hat andere Sorgen: Während des Staatsbesuchs des deutschen Bundeskanzlers kommt es zu einem tragischen Unfall. Die Limousine des Kanzlers überrollt einen nackten Mann.

Laurenti muss ein Geflecht aus Protektion, Korruption, Denunziation, Mord und Totschlag entwirren. Alle Fäden scheinen in der Klinik auf dem Karst zusammenzulaufen …
Kommissar Laurentis dritter Fall: undurchsichtige Machenschaften in einer Schönheitsklinik – dazu Politik, Korruption und Mord.

Gierige Bestie

gierige bestievon Thomas Müller; Gebunden; 191 Seiten; ecowin 2007; ISBN: 9783902404329

Am 10. Mai 2005 begann um 21:06 Uhr auf der Nordseite der Pont de la Machine, jener kleinen Eisenbrücke, die faktisch den Genfersee von der Rhone abtrennt, eine Verhandlung, in der es um das Schicksal von tausenden Menschen ging. Der Abbruch, das Scheitern des Gespräches wäre einer Katastrophe gleich gekommen. Es ging um Informationen, die in die falschen Hände geraten waren und die unter gar keinen Umständen an die Öffentlichkeit gelangen durften.Thomas Müller fühlte sich sicher. Er war ausgebildet, solche Gespräche zu führen und beauftragt, die Daten zurückzubringen und das mit fast uneingeschränkten Vollmachten. Doch je länger er sprach, desto mehr erkannte er, dass sich seine Argumente in Luft aufzulösen begannen, er bereits gegen sich selbst verhandelte. Er begann seine Standpunkte aufzugeben, vergaß seine Ausbildung und versagte in seiner arroganten Gier, erfolgreich sein zu müssen. Knapp 2 Stunden später, am südlichen Ende der Brücke, endete das Gespräch in einem Desaster. Ab diesem Zeitpunkt blieben dem Kriminalpsychologen noch wenige Minuten, um jenes Gesetz zu finden, welches einen gekränkten, gedemütigten, verbitterten und hasserfüllten, hochgradig intelligenten, sieben Sprachen mächtigen und hervorragend ausgebildeten EDV-Techniker davon abbringen konnte, die Bombe zu zünden. Eine Bombe, die mit Sicherheit in mehreren Staaten zu gesellschaftlichen Veränderungen geführt hätte.

Wenn mein Zorn dich findet

wenn mein zorn dich findetThriller von Jaffe, Michele; Taschenbuch; 615 Seiten; Knaur 2007; ISBN: 9783426632710

Kaum hat Windy Thomas ihren neuen Job als Leiterin der Forensik bei der Polizei von Las Vegas angetreten, da wartet auch schon die erste Bewährungsprobe auf sie. Eine Mordserie erschüttert die Stadt, ganze Familien werden brutal abgeschlachtet. Die Spuren sprechen scheinbar eine eindeutige Sprache doch Windy hat ihre Zweifel. Sie stellt eigene Nachforschungen an. Das trägt ihr die Anerkennung ihres charmanten Vorgesetzten ein und den Hass des wahren Täters …

Junge Werwölfe

junge werwölfeErzählungen von Michael Chabon; Taschenbuch; 252 Seiten; dtv 2007; ISBN: 9783423135894

Timothy Stokes, ein elfjähriger Schüler, beißt eine Mitschülerin in den Hals, denn er ist sich sicher, ein Werwolf zu sein. Sein einziger Freund Paul, der Ameisen liebt und mit ihnen experimentiert, besitzt zwar ein Gegenmittel, doch will er eigentlich nicht mit Timothy, der von der Schule zu fliegen droht, in Verbindung gebracht werden. Viel wichtiger ist ihm, dass seine Eltern wieder zusammenfinden. Und so ruft er seinen Vater an und gibt vor, selbst die Schulkameradin gebissen zu haben.Neun Geschichten des großartigen Erzählers und Pulitzer-Preis-Gewinners Michael Chabon, die den Leser in ihren Bann ziehen und ihm beunruhigende Schauer über den Rücken jagen. Voller Unheimlichkeit und Abgründigkeit handeln sie von Trennungen und dem jungen Erwachsenenalter, von Loyalität, Freundschaft und der Schwierigkeit, außergewöhnliche Situationen zu meistern.
Neun Geschichten des großartigen Erzählers und Pulitzer-Preis-Gewinners Michael Chabon, die den Leser in ihren Bann ziehen und ihm beunruhigende Schauer über den Rücken jagen.

Das Hexenbrett

das hexenbrettThriller von Egeland, Tom; Kartoniert; 587 Seiten; Goldmann 2007; ISBN-13: 978-3-442-46156-1

25 Jahre sind seit dem grausamen Doppelmord in Juvdal vergangen, bei dem Berit Borgersen und ihr Mann Rolf Anthonsen ums Leben kamen und seit dem ihre Tochter Siv im Koma liegt. 25 Jahre, in denen der Fall nicht aufgeklärt werden konnte, was nun das Interesse der Fernsehjournalistin Kirsten Bye weckt. Mit dem bekannten telepathischen Medium Victoria Underland begibt sie sich auf Spurensuche, und wird schnell fündig: Denn unter der Oberfläche des beschaulichen Dorfes Juvdal herrschen Lügen und Verrat …

Prada, Pumps und Babypuder

prada, pumps und babypuderRoman von Kinsella, Sophie; Taschenbuch; 439 Seiten; Goldmann 2007; ISBN-13: 978-3-442-46449-4

Nachwuchs für die Schnäppchenjägerin

Rebecca Bloomwood, verheiratete Brandon, ist selig. Sie und ihr Mann Luke erwarten ihr erstes Kind, und natürlich soll für den Nachwuchs alles perfekt vorbereitet sein. Strampelanzüge, Kinderwagen, Spielzeug – Rebecca ist im Kaufrausch. Doch ihr Glück wird getrübt, als sie erfährt, dass ihre höchst attraktive Geburtshelferin Venetia eine Exfreundin von Luke ist. Und die scheint wild entschlossen, ihr den Mann auszuspannen. Als Rebecca dann auch noch herausfindet, dass Luke Geheimnisse vor ihr hat, ist sie überzeugt: Er und Venetia haben eine Affäre …

Rebecca Bloomwood, verheiratete Brandon, ist selig. Sie und ihr Mann Luke erwarten ihr erstes Kind, und natürlich soll für den Nachwuchs alles perfekt vorbereitet sein. Strampelanzüge, Kinderwagen, Spielzeug – Rebecca ist im Kaufrausch. Doch ihr Glück wird getrübt, als sie erfährt, dass ihre höchst attraktive Geburtshelferin Venetia eine Exfreundin von Luke ist. Und die scheint wild entschlossen, ihr den Mann auszuspannen. Als Rebecca dann auch noch herausfindet, dass Luke Geheimnisse vor ihr hat, ist sie überzeugt: Er und Venetia haben eine Affäre …

Ohne ein Wort

ohne ein wortPsychothriller von Barclay, Linwood; Taschenbuch; 491 Seiten; Ullstein 2007; ISBN-13: 978-3-548-26743-2

„Ich wollte, Ihr wärt tot!“ Das wünscht die 14-jährige Cynthia ihren Eltern. Als sie am nächsten Tag aufwacht, sind ihr Vater und ihre Mutter verschwunden. Auch ihr Bruder ist weg. Spurlos. Ohne ein Wort. Kein Hinweis, keine Nachricht bleiben für Cynthia zurück. Erst 25 Jahre später, als sie selbst eine Familie hat, tauchen geheimnisvolle Hinweise aus ihrer Vergangenheit auf. Mysteriös, gefährlich, tödlich – etwas Böses kehrt zurück.

Herzenssachen

herzenssachenRoman von Peterson, Alice; Kartoniert; 427 Seiten; Bastei Lübbe 2007; ISBN: 978-3-404-15775-4

Josie liebt Finn von ganzen Herzen; und er liebt sie ebenso. Und sie sind glücklich mit ihrem sechsjährigen Sohn. Obwohl: Finn wünscht sich zum perfekten Glück unbedingt noch ein zweites Kind, doch Josie zögert. Sie hat Angst davor, ein
weiteres Sorgenkind zu bekommen. Mit ihrem alten Schulfreund Clarky kann sie über ihre Sorgen sprechen. Er hat immer Zeit für sie, während Finn oft Überstunden im Krankenhaus machen muss. Und plötzlich steht Josie vor einer schweren
Entscheidung …Josie liebt Finn von ganzen Herzen; und er liebt sie ebenso. Und sie sind glücklich mit ihrem sechsjährigen Sohn. Obwohl: Finn wünscht sich zum perfekten Glück unbedingt noch ein zweites Kind, aber Josie zögert. Sie hat Angst. Angst, ein weiteres Sorgenkind zu bekommen. Mit ihrem alten Schulfreund Clarky kann sie über ihre Sorgen sprechen; er hat immer Zeit für sie, während Finn oft Überstunden im Krankenhaus machen muss. Und plötzlich steht Josie vor einer schweren Entscheidung …

Der Pirat – Schrecken der Karibik

der pirat - schrecken der karibikVon Brad Strickland Thomas E. Fuller; Weltbild 2007; ISBN: 97836828960848

Kategorien:Ausgabe 2007, Sonstiges

Nie wirst du entkommen

nie wirst du entkommenThriller von Rose, Karen; Kartoniert; 644 Seiten; 2007 Droemer/Knaur; ISBN 978-3-426-63530-8

„Sexy und spannend vom Anfang bis zum Schluss!“
„Komm zu mir!“, lockt die Stimme, die Cynthia seit Wochen verfolgt. Gequält von entsetzlichen Erinnerungen, tut die junge Frau schließlich, wie ihr geheißen, und stürzt sich vom Balkon ihrer Wohnung. Sie ist nur die Erste in einer ganzen Serie von Toten. Allen ist eines gemeinsam: Es sind Patientinnen von Tess Ciccotelli. Detective Reagan, der die Ermittlungen leitet, hält die bildschöne Psychiaterin zunächst für eine äußerst gefährliche Frau. Bis er endlich erkennt, dass Tess Opfer einer bösen Intrige zu werden droht, ist es beinahe zu spät …

Der Rache süßer Klang

der rache süßer klangThriller von Rose, Karen; Kartoniert; 638 Seiten; 2007 Droemer/Knaur; ISBN 978-3-426-63464-6

Als die zurückhaltende Sue mit ihrem verschüchterten Sohn Zuflucht im Frauenhaus sucht, hat dessen Leiterin Dana Dupinski keinen Grund, an ihrer Geschichte vom gewalttätigen Ehemann zu zweifeln. Wie sollte sie auch ahnen, dass sie damit dem Tod die Türe öffnet? Denn Sue ist eine psychopathische Killerin, die vor nichts zurückschreckt, um ihre Rachegelüste zu befriedigen: nicht vor der Entführung eines taubstummen Jungen, nicht vor mehrfachem Mord. Danas Name steht schon bald ganz oben auf ihrer Abschussliste – und nur Ethan Buchanan, ein Privatdetektiv, der Sues Spuren gefolgt ist, könnte Dana retten …

Bewertung: 5 Sterne
Bewertung von: Petra
Rezension: Super spannend!

Tod auf dem Jakobsweg

tod auf dem jakobswegKrimi von Oelker, Petra; Kartoniert; 380 Seiten; 2007 Rowohlt TB.; ISBN 978-3-499-24685-2

Pilgerfahrt ohne Wiederkehr.

Ein uralter Pilgerpfad. Eine Gruppe von Wanderern. Ein tödliches Geheimnis
Einmal nur Urlaub vom norddeutschen Regen! Wandern auf dem legendären spanischen Jakobsweg verheißt weite Landschaften, südliche Sonne, alte Kunst, Besinnung der Seele und eine nette Reisegesellschaft. Erholung pur! Doch nach einem schweren Unfall in der Gruppe und einem plötzlichen Todesfall wittert die pilgernde Journalistin Leo Peheim einen kriminellen Hintergrund. Spätestens am Ziel, in Santiago de Compostela, weiß sie, dass auch Neugier mörderisch gefährlich sein kann …

Dunkel

dunkelThriller von Hohlbein, Wolfgang; Kartoniert; 480 Seiten; 2007 Bastei Lübbe; ISBN 978-3-404-14478-5

Jan, einen jungen Mann aus Neuss, hat es in ein Multiplex-Kino gelockt, wo er sich die neuste Horrorkomödie zu Gemüte führt. Auf der Herrentoilette taumelt ein Mann herein und bricht vor seinen Augen zusammen. Als Jan sich über den Sterbenden beugt, fühlt er, wie eine unsichtbare Hand sich um sein eigenes Herz legt.
Man bringt ihn mit Blaulicht in die Klinik. Jan ist, wie es scheint, noch einmal davongekommen. Aber wieso wird er das Gefühl nicht los, dass es in dem Raum noch eine dritte Person gegeben hat, eine dunkle Gestalt?

Am Rande der Wahrnehmung, unendlich weit entfernt und doch zum Greifen nahe, lauert eine andere Wirklichkeit. Man nennt sie das Dunkel. Ihre Geschöpfe sind uns zum Verwechseln ähnlich, doch es sind keine Menschen. Sie sind die Jäger, und wir sind die Beute. Glauben Sie an Vampire?

Jan sieht einen Mann vor seinen Augen zusammenbrechen. Hilfsbereit stürzt er zu ihm hin – doch als er sich über den Sterbenden beugt, spürt er, wie eine unsichtbare Hand sich über sein eigenes Herz legt. Seitdem ist Jan nicht mehr derselbe. Hat er tatsächlich aus den Augenwinkeln noch eine dritte Gestalt am Ort des Geschehens wahrgenommen? Sicher nur eine Illusion, aber dann sieht er den Schatten wieder und erkennt, dass er von einer Macht verfolgt wird, für die es keine Bezeichnung, keine Begriffe gibt …

Namenlos

namenlosThriller von John, Katherine; Kartoniert; 365 Seiten; 332g; 2007 Rowohlt TB.; ISBN 978-3-499-24553-4

Ein Mann, blutüberströmt, wird nachts an der Autobahn gefunden und in die Klinik gebracht. Das Blut an seiner Kleidung ist nicht seines, doch er kann sich an nichts erinnern. Schnell wird jedoch klar: Er kennt sich sehr gut mit Waffen aus. Ein Terrorist? Als Militärs in der Klinik auftauchen, um den Unbekannten mitzunehmen, kidnappt der Mann seine Psychiaterin und eine gnadenlose Hetzjagd beginnt. Elizabeth weiß, wie gefährlich ihr Entführer ist doch sie kann nicht verhindern, dass sie bald mehr als Sympathie für ihn empfindet. In ihr wächst das Gefühl, dass sie beide nur Schachfiguren in einer tödlichen Intrige sind.

Noch eine Runde auf dem Karussell

noch eine runde auf dem karussellvon Terzani, Tiziano; Kartoniert; 731 Seiten; 555g; 2007 Droemer/Knaur; ISBN 978-3-426-77956-9

Vom Leben und Sterben.

Als Tiziano Terzani erfährt, dass er unheilbar an Krebs erkrankt ist, begibt er sich auf die letzte Reise. Auf der Suche nach Heilung führt ihn sein Weg schließlich in die Abgeschiedenheit des Himalaya und zu sich selbst. Das großartige Vermächtnis des langjährigen Spiegel-Korrespondenten und Asien-Kenners, das in Italien ein großer Bestseller wurde.

Der fliegende Berg

der fliegende bergRoman von Ransmayr, Christoph; Kartoniert; 359 Seiten; 352g; 2007 FISCHER Taschenbuch; ISBN 978-3-596-17195-8

Christoph Ransmayrs epischer Roman über die Suche nach dem vermeintlich letzten Weißen Fleck der Weltkarte.

Den Geschichten dieses Erzählers zu folgen, bedeutet beispielsweise am Gipfel des Everest die atlantische Brandung zu hören.

Der fliegende Berg ist die Geschichte zweier Brüder, die von der Südwestküste Irlands in den Transhimalaya, nach dem Land Kham und in die Gebirge Osttibets aufbrechen, um dort, wider besseres (durch Satelliten und Computernavigation gestütztes) Wissen, einen noch unbestiegenen namenlosen Berg zu suchen, vielleicht den letzten Weißen Fleck der Weltkarte. Auf ihrer Suche begegnen die Brüder nicht nur der archaischen, mit chinesischen Besatzern und den Zwängen der Gegenwart im Krieg liegenden Welt der Nomaden, sondern auf sehr unterschiedliche Weise auch dem Tod. Nur einer der beiden kehrt aus den Bergen ans Meer und in ein Leben zurück, in dem er das Rätsel der Liebe als sein und seines verlorenen Bruders tatsächliches, lange verborgenes, niemals ganz zu vermessendes und niemals zu eroberndes Ziel zu begreifen beginnt. Verwandelt von der Erfahrung, ja der Entdeckung der Wirklichkeit, macht sich der Überlebende am Ende ein zweites Mal auf den Weg.

Haus ohne Spuren

haus ohne spurenIsland-Krimi von Ingólfsson, Viktor A.; Kartoniert; 365 Seiten; 352g; 2007 Bastei Lübbe; ISBN 978-3-404-92252-9

Reykjavík, Anfang der 70er-Jahre: Jacob Kieler junior wird tot in seiner Villa gefunden. Erschossen. Auf der Suche nach Mordwaffe, Täter und Motiv erfährt die Kripo Reykjavík, dass einige Jahrzehnte zuvor der Vater des Toten, der Ingenieur Jacob Kieler senior, auf exakt die gleiche Weise umgebracht wurde. Es war der größte Wunsch des Vaters, auf Island ein Eisenbahnnetz verlegen zu lassen, doch sein vorzeitiger Tod setzte damals diesem Traum ein jähes Ende … Ein hochspannendes Mordrätsel von der Insel aus Feuer und Eis!

Tödliche Flammen

tödliche flammenRoman von Roberts, Nora; Kartoniert; 589 Seiten; 414g; 2007 Heyne; ISBN 978-3-453-40470-0

Reena Hale liebt ihren ungewöhnlichen Beruf: Sie ist Brandermittlerin und mit der Faszination des Feuers ebenso vertraut wie mit seiner zerstörerischen Macht. Als sie eines Tages Bo Goodnight trifft, scheint ihr Glück perfekt. Doch dann beginnt mit einem mysteriösen Anruf ein Albtraum, der Reena in das schlimmste Inferno führt, das sie je gesehen hat.

Kategorien:Ausgabe 2007

Der Dichter Deix

der dichter deixvon Manfred Deix; Gebundene Ausgabe; 96 Seiten; Ueberreuter 2007; ISBN-13: 978-3800072835

Der Meister präsentiert in seinem neuesten Werk nicht nur witzige, untergriffige, hundsgemeine und saukomische Gedichte, sondern gestattet auch erstmals einen Einblick in seine ebenfalls äußerst amüsante Privatkorrespondenz u. a. mit Gottfried Helnwein, Bernhard Paul, Christoph Ransmayr und Gustav Peichl.